zurück zur Übersicht

Vorführungen
31.10.2018, 22:10, JUPITER  
01.11.2018, 14:45, JUPITER  

Anwesend:
Felix Hassenfratz

Debutspielfilm

VERLORENE

D 2018 | Länge: 91 min | Altersempfehlung ab ab 12 Jahre


Maria ist frei, wenn sie Orgel spielt. Zu Hause fühlt die 18jährige sich verantwortlich. Für Hannah, ihre jüngere Schwester, die rebellierend den Ausbruch aus dem Dorf plant. Für Johann, ihren Vater. Nach dem frühen Tod der Mutter leben die beiden ungleichen Schwestern alleine mit ihm in der süddeutschen Provinz. Stoisch erfüllt Maria die Erwartungen der anderen: als Beschützerin, Schwester und vom Vater geliebte Tochter. Ein fragiles Gleichgewicht, das sie mit aller Kraft zu halten versucht.

Regie: Felix Hassenfratz
Buch: Felix Hassenfratz
Kamera: Bernhard Keller
Musik: Gregor Schwellenbach, Paul Eisenach
Schnitt: Barbara Toennieshen
Produktion: VIAFILM
Produzent: Max Frauenknecht, Benedikt Böllhoff
Ton: Christoph Schilling
Redakteur (TV-Produktion): Stefanie Groß (SWR), Andrea Hanke (WDR)

Darsteller:
Maria Dragus, Anna Bachmann, Clemens Schick, Enno Trebs, Anne Weinknecht, Meira Durand

Website:
http://www.verlorene.wfilm.de/

Stadt BiberachMinisterium für Wissenschaft, Forschung und KunstKreissparkasse BiberachStiftung BC, Kreissparkasse Biberach
LIEBHERR Werk Biberach
EnBW Energie Baden-Württemberg AG