zurück zur Übersicht

Vorführungen
01.11.2017, 14:00, UNIVERSUM  
01.11.2017, 16:30, UNIVERSUM  

Anwesende Personen:
Roland Suso Richter (R), Andreas Hoppe (D), Ulrich Herrmann (SWR)

Fernsehfilm - Krimi

TATORT: KOPPER

D 2016 | Länge: 90 min | Altersempfehlung ab 14 J


Lena Odenthal und ihr Kollege Mario Kopper werden mit einem Fall konfrontiert, der sich bald schon als Mord im Umfeld der organisierten Kriminalität entpuppt. Alles deutet auf Verbindungen zur italienischen Mafia, die speziell in Süddeutschland und seit den 70er Jahren auch im Raum Ludwigshafen / Mannheim aktiv ist. Doch Außenstehende werden nur mit der "Omertà", einer "Mauer des Schweigens" konfrontiert. War der Mord Teil eines Machtkampfes innerhalb der Organisation? Es geht auch um Freundschaft und Loyalität, Vertrauen und Entscheidung, wobei Mario Kopper so intensiv wie nie zuvor mit seiner Herkunft konfrontiert wird. Der „Tatort-Kopper“ ist der letzte Einsatz von Andreas Hoppe als Mario Kopper nach elf Jahren und 56 Filmen.

Regie: Roland Suso Richter
Buch: Patrick Brunken
Kamera: Jürgen Carle, Christoph Schmitz
Musik: Matthias Klein
Schnitt: Isabelle Allgeier
Produktion: Südwestrundfunk (SWR)
Produzent: Nils Reinhardt
Ton: Johannes Winkler
Redakteur (TV-Produktion): Katharina Dufner

Darsteller:
Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe, Lisa Bitter, Michele Cuciuffo

Stadt BiberachMinisterium für Wissenschaft, Forschung und KunstKreissparkasse BiberachStiftung BC, Kreissparkasse Biberach
LIEBHERR Werk Biberach
EnBW Energie Baden-Württemberg AG