zurück zur Übersicht

Vorführungen
02.11.2016, 19:45, UNIVERSUM  
02.11.2016, 18:00, STADTHALLE  

Anwesende Personen:
Lars Becker, Dr. Simone Höller, Lisa Maria Potthoff, Kurt Krömer, Sahin Eryilmaz, Marlene Morreis, Therese Hämer, Michael Smeaton, Greta Gilles, Marleen Lohse, Arijana Antunovic, Petra Tilger (ZDF)

Fernsehfilm - Tragikkomödie

DER MIT DEM SCHLAG

D 2016 | Länge: 89 min | Altersempfehlung ab ab 12 Jahren


Felix Grünler ist besonders. Aber nicht verrückt. Dennoch landet der neurotische Starkstrom-Elektriker mit Bio-Spleen nach einer Reihe von Schicksalsschlägen in der Psychiatrie.Ein miserabler Tag für Felix: Vom Bürgermeister kassiert er zum wiederholten Mal eine Absage für sein revolutionäres Lichtkonzept, seine Freundin Melanie gibt ihm den Laufpass und schließlich findet er auch noch seine Mutter Greta am Morgen ihres Geburtstags tot auf. Als zwei Inkasso-Männer Geld für einen falsch gelieferten Toaster eintreiben wollen, endet ein kurzer Wutausbruch des sonst so introvertierten Felix in einer Strafanzeige wegen Körperverletzung. Eine dankbare Fügung für Felix‘ Schwägerin Karin, die das Geschehen zufällig mit filmt und für eine Intrige nutzt, um an das Erbe der Mutter zu gelangen. Mit Hilfe ihrer Golfkumpanen, einer Richterin und eines psychiatrischen Gutachters, deren leistungsschwache Kinder kurz vor der Abi-Prüfung bei Gymnasiallehrerin Karin stehen, werden Zeugenaussagen im Gericht gegen Felix gedreht. Felix wird als nicht zurechnungsfähig in die Psychiatrie eingeliefert, wo er sich allen Maßnahmen zunächst verweigert. Erst als durch einen Besuch wieder Hoffnung in ihm aufkeimt, beginnt er sich nicht nur gegenüber den Mitpatienten zu öffnen, sondern auch, sich seinem eigenen Trauma zu stellen.

Regie: Lars Becker
Buch: Christian Jeltsch
Kamera: Martin Langer
Musik: Hinrich Dageför, Stefan Wulff
Schnitt: Sanjeev Hathiramani
Produktion: FFP New Media GmbH
Produzent: Dr. Simone Höller
Ton: Michael Eiler
Produktionsleitung: George Hiller
Redakteur (TV-Produktion): Petra Tilger, Günther van Endert, Andreas Schreitmüller, Olaf Grunert

Darsteller:
Hinnerk Schönemann, Lisa Maria Potthoff, Sahin Eryilmaz, Kurt Krömer, Sophie Rois, Sascha Reimann, Peter Lohmeyer

Stadt BiberachMinisterium für Wissenschaft, Forschung und KunstKreissparkasse BiberachStiftung BC, Kreissparkasse Biberach
LIEBHERR Werk Biberach
EnBW Energie Baden-Württemberg AG